Diese Küchengeräte sind für Sie besonders nützlich



In einer Bar werden viele verschieden Küchengeräte gebraucht. Einige von Ihnen sind gerade für eine Bar oder ein Restaurant besonders nützlich. Um welche Küchengeräte es sich hierbei handelt, erfahren sie nun.

Denn einige dieser Geräte sind für Ihre Bar besonders nützlich.

Welche Geräte sind nützlich für eine Bar?

Kühl- Gefrierkombination

Um Lebensmittel einzufrieren eignet sich besonders gut die Kühl-Gefrierkombination. Der Vorteil einer Kühl- Gefrierkombination ist, dass Sie zum einen viel Platz sparen. Zum anderen tun Sie der Umwelt etwas Gutes und die Kühl-Gefrierkombination arbeitet mit einer hohen Energieeffizienz. Eine Kühl-Gefrierkombination spart nicht nur Platz sondern auch Zeit. Denn Sie haben immer alles parat, wenn Sie etwas suchen. Gerade für Restaurants, welche ein hohes Volumen an Lebensmitteln mit sich bringen, ist eine Kombination der beiden sehr sinnvoll.

Achtung beim Kauf eines Backofens

Bei einem Kauf eines Backofens sollten Sie von vornherein Acht geben. Denn es gibt spezielle Backöfen, die sich z.B. mit Katalyse oder Pyrolyse ganz von selbst säubern. Dies ist ein enormer Vorteil innerhalb eines Restaurants.

Auch eine Wärme-Schütztür an einem Backofen ist wichtig für eine gute Ausstattung. Durch diese Mehrfachverglasung kann dafür gesorgt werden, dass die Hitze innerhalb des Backofens nicht entweichen kann.

Zum Zubehör eines Backofens gehören in jedem Fall:

  • Backblech
  • Grillrost
  • Backofenthermometer
  • Auflaufformen aus Glas oder Aluminium
  • Timer
  • Topflappen oder Topfhandschuhe

Slush-Eis Maschine

Eine tolle Abwechslung für Ihre Besucher in Ihrem Restaurant oder Ihrer Bar stellt eine Slush-Eis Maschine dar. Das Eis kann innerhalb kürzester Zeit produziert werden und bietet eine tolle Abkühlung für Besucher.

Sie ist außerdem einfach in der Handhabung und preiswert in der Herstellung. Sie können auch gesundes, zuckerarmes Speiseeis kreiieren.

Hochwertiges Induktionskochfeld

Die größten Vorteile eines Induktionskochfeld sind, dass die Hitze gleichmäßig im Topfboden erzeugt wird. Außerdem ist das Kochfeld leicht sauber zuhalten. Die Hitze wird übrigens nur dort erzeugt wo sich auch ein Kochtopf befindet.

Der Preis eines Induktionskochfeldes lohnt sich in jedem Fall. Momentan liegt der Preis zwischen 800- 1200 Euro. Vorallem die Spitzengastronomie ist besonders interessiert an einem Induktionskochfeld und nutzt diese regelmäßig.

Das Besondere an dem Induktionskochfeld ist das sogenannte „Bridging“. Hierbei bewirkt die Topferkennung, dass nur Umfang als solcher erkannt wird. Mittlerweile bietet der Markt sogar ein Induktionskochfeld mit Abzugshaube nach unten an. Damit wird für wesentlich mehr Reinheit in der Luft gesorgt wodurch unangenehme Gerüche schnell beseitigt werden können.

Schlussendlich müssen Sie individuell entscheiden, welche Küchengeräte für Ihren Betrieb in Frage kommen. Dies stellt nur eine kleine Auswahl dar, welche sich für viele Betriebe gerade im Gastronomie-Bereich ausgezahlt hat.