Nutzen Sie vielfältige Gewürze in Ihrer Ernährung

Wenn Sie auf eine besonders gesunde Ernährung achten, sollten Sie möglichst oft Gewürze in Ihre Gerichte integrieren. Denn Gewürze geben nicht nur Ihrem Gericht einen besonders guten Geschmack, sondern haben auch noch eine besonders positive Wirkung auf Ihren Körper.

Heilende Wirkung von Gewürzen nutzen

Nutzen Sie die heilende Wirkung von Gewürzen für sich. Ingwer zum Beispiel hat eine ganz besonders positive Wirkung, wenn Sie unter Verdauungsstörungen oder auch Erkältungen leiden. Ein weiteres Gewürz, welches Sie nutzen sollten ist Zimt. Zimt wirkt beispielsweise blutdrucksenkend und hat eine heilende Wirkung auf den Körper.

Das Gewürze Curry hat laut einer Studie den Ruf dafür, dass es wohl vor Demenz schützt. Ob dem so ist, konnte aber nicht mit hundertprozentigen statistischen Analysen nachgewiesen werden.

Ein besonders gesundes Gewürz welches oftmals in der orientalischen Küche verwendet wird, ist das Safran. Safran besteht aus dem Inhaltsstoff „ätherisches Öl“, dass meist bei einer sog. Magenkoliken auftritt. Zudem wirkt es noch krampflösend.

Gerade die Gewürze aus anderen Nationalitäten bieten eine besonders hohe Vielfalt. Sie können für traditionelle Gerichte zum Beispiel auch einfach mal persische Gewürze verwenden. Folglich schmeckt ihr traditionelles Gericht mit einer Kombination aus anderen Gewürzen ganz anders.

Bestmöglich nutzen Sie also Gewürze nicht nur für die besondere Note ihres Gerichts, sondern zugleich noch für die positive heilende Wirkung auf ihren Körper. Sie können auch Gewürze aus anderen Kulten wie zum Beispiel persische Gewürze hierfür nutzen.

Gesunde herzhafte Gerichte für unterwegs

Nutzen Sie auch Gewürze für gesunde Gerichte zum Mitnehmen. Sofern Sie sich etwas vorkochen, können Sie sich auch komplette Mahlzeiten mit verschiedenen Gewürzen zubereiten.

Reis und gebratenes Gemüse sind zum Beispiel schnell zubereitet und können schnell in eine Brotdose gepackt werden. Oftmals wird vergessen, dass sich schon die kleinsten Mahlzeiten schnell zubereitet werden können, ohne dass viel Zeit verloren geht.

Lassen Sie sich auch von anderen Nationalitäten inspirieren und probieren Sie zum Beispiel arabische Lebensmittel aus.

Gesunder Snack für unterwegs: Trockenobst und Nüsse

Getrocknete Früchte sind eine hochwertige Energiequelle. Sie haben zwar viele Kohlenhydrate, sind aber wesentlich gesünder als Süßigkeiten. Wenn Sie auf eine ausgewogene gesunde Ernährung achten, können Sie sich ruhig regelmäßig getrocknete Früchte gönnen und diese genießen.

Auch Nüsse sind ein echter Energielieferant. Sie liefern besonders viel Energie und insbesondere Fette.Bestmöglich sollten Sie die Nüsse online kaufen. Diese Fette sollten Sie aber nutzen, denn Sie sind besonders in Hochleistungsphasen sehr wichtig für ihren Körper.